Kellnern für den guten Zweck

Vom TV-Star zum Kellner – auf Einladung der Starköchin Cornelia Poletto (46), Palazzo-Geschäftsführerin Michaela Töpfer und Christiane Dienhold, Geschäftsführerin des Altonaer Kinderkrankenhauses (AKK), sind in der vergangenen Woche wieder viele Persönlichkeiten aus Funk und Fernsehen gekommen, um das Service-Team der Palazzo-Dinnershow zu unterstützen. Da bei der Premiere 2017 keine größeren Pannen passierten und die Gäste von den prominenten Aushilfskellnern angetan waren, durften die meisten noch einmal ran.

Bei der “Glücksjäger”-Show im Spiegelpalast vor den Deichtorhallen servierten Carlo von Tiedemann (NDR), Sanna Englund und Rhea Harder (beide “Notruf Hafenkante”), Visagist Boris Entrup sowie Rüdiger Grube (Ehemann von Cornelia Poletto) Tatar vom Holsteiner Rind, Kartoffelsuppe, Perlhuhnbrust und geeisten Schokoladen-Haselnusscrostino mit Blaubeeren. Neu in der Kellner-Riege war Tennisstar Michael Stich. “Ich weiß es sehr zu schätzen, dass sich so viele Kollegen und Freunde auch dieses Jahr wieder voll einbringen, die Schürze umbinden und den Gästen das Menü servieren”, sagte Cornelia Poletto.

Die Erlöse aus dem Abend mit Viergangmenü und Artisten, für den eine Karte zwischen 99 und 129 Euro kostete, fließen in ein Herzensprojekt der Köchin. Der Lufthafen, eine in Deutschland einmalige Einrichtung am Altonaer Kinderkrankenhaus, betreut Kinder und Jugendliche, die auf eine Langzeitbeatmung angewiesen sind. “Diese tolle Unterstützung für die kleinen Patienten macht mich sehr stolz und dankbar”, so die AKK-Schirmherrin.

Quelle: Hamburger Abendblatt, https://www.abendblatt.de/hamburg/article213369521/Prominente-kellnern-bei-Poletto-fuer-den-guten-Zweck.html

© UKE Alumni Hamburg-Eppendorf e.V. | Martinistraße 52 | Erika-Haus W 29 | D 20246 Hamburg |Spendenkonto DE 74 2512 0510 0001 5545 01

Login mit Username und Passwort

oder    

Passwort vergessen?

Create Account