Kinder-UKE erhält eigenes MRT-Gerät

Im August ist in das neue Kinder-UKE ein Magnetresonanztomograph geliefert und eingebaut worden. Zum ersten Mal wird die Kinderklinik damit über ein eigenes MRT-Gerät verfügen, einen volldigitalen 3-Tesla-MRT. Er ermöglicht leise und schnelle Untersuchungen, die zudem durch eine größere Öffnung des Magneten, ein größeres Untersuchungsfeld und eine aufwendige Raumgestaltung (mit Licht, Duft und Musik) angenehmer für die jungen Patienten gemacht werden.

Die MRT-Diagnostik im Kinder-UKE soll das gesamte Spektrum an bildgebender Diagnostik, einschließlich der Neuro-MRT, umfassen. Nach der offiziellen Eröffnung des Kinder-UKE am 14. September beginnt am 25. September der Umzug in das neue Gebäude; unmittelbar darauf wird der klinische Alltag mit den neuen Gerätschaften aufgenommen.

Mehr Infos und Bilder

© UKE Alumni Hamburg-Eppendorf e.V. | Martinistraße 52 | Erika-Haus W 29 | D 20246 Hamburg |Spendenkonto DE 74 2512 0510 0001 5545 01

Login mit Username und Passwort

oder    

Passwort vergessen?

Create Account