Kuchen zum Abschluss

Nun haben sie es fast geschafft: Ein Teil der aktuellen PJ-Studierenden steht kurz vor dem Dritten Staatsexamen. Grund genug, sich noch einmal in gemütlicher Runde bei Kaffee, Tee und Kuchen zu treffen, bevor sich die Zeit am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf dem Ende zuneigt. Vor dem letzten großen Schritt auf dem Weg zu ihrer Tätigkeit als Ärztin oder Arzt, kamen am 09. März knapp 20 Studierende im Anschluss an ihren PJ-Studientag ins Erika-Haus.

Prof. Carstensen, Vorstandsvorsitzender der UKE Alumni, Prof. Schröder, 2. Vorsitzender, und Thomas Walther, Referent des Alumni-Vereins, beglückwünschten die Studierenden für Ihre bisherige Leistung und stellten den Alumni-Verein sowie dessen Arbeit mit ein paar Worten vor. Anschließend wurde das Kuchenbuffet eröffnet und die Vertreter der UKE Alumni kamen bei guter Stimmung mit den Studierenden ins Gespräch und es fand ein reger Austausch statt. Nach den ersten Kuchenstücken führte Prof. Carstensen die interessierten Gäste noch durch die historischen Räume des Erika-Hauses. Um Heißgetränke auch außerhalb des Erika-Hauses genießen zu können, stiftete der Alumni-Verein zur Verabschiedung eine mit dem Alumni-Logo bedruckte Tasse für alle Gäste.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und hoffen viele von Ihnen bei unseren weiteren Veranstaltungen wiederzusehen!

© UKE Alumni Hamburg-Eppendorf e.V. | Martinistraße 52 | Erika-Haus W 29 | D 20246 Hamburg |Spendenkonto DE 74 2512 0510 0001 5545 01

Login mit Username und Passwort

oder    

Passwort vergessen?

Create Account