Promotionspreise verliehen

In einer Feierstunde im Erika-Haus hat der Freundes- und Förderkreis des UKE die Promotionspreise 2017 verliehen. Insgesamt wurden 13 der mit 1250 Euro dotierten Auszeichnungen in einer sehr gut besuchten und fröhlichen akademischen Feier vergeben. Studierende der Medizin und junge Ärztinnen und Ärzte machen mit ihrer Doktorarbeit meistens ihre erste wissenschaftliche Arbeit. Sie nehmen wissenschaftliche Fragestellungen auf, lernen Forschungsmethoden und erleben die Faszination eines neuen Befundes, den sie selbst erheben konnten. Frust und Erfolg sind launische Begleiter auf diesem Weg.

Der Freundes- und Förderkreis des UKE e. V. möchte junge Menschen zu weiterer wissenschaftlicher Arbeit ermutigen, indem er sich dafür einsetzt, dass sehr gute Leistungen belohnt werden. Leistung muss Spaß machen. Freude ist der Motor für erfolgreiche Arbeit. Der Freundes- und Förderkreis des UKE e.V. hat erfahrene Menschen gefunden, die wissen, wie dringend wir junge, leistungswillige Wissenschaftler für den Fortschritt der medizinischen Forschung brauchen. Jeder Promotionspreis ist insofern für ein bestimmtes Fachgebiet ausgebracht und mit dem Namen eines Wissenschaftlers verbunden.

Die jeweiligen Vorsitzenden der Kuratorien der einzelnen Promotionspreise würdigten in einer kurzen Ansprache die die jeweiligen Preisträgerinnen und Preisträger. Die Verleihung wurde von Frau Catharina Arp, der Vorstandsvorsitzenden der Dr. Heinrich Netheler-Stiftung, mit wunderbarem Gesang begleitet.

Auch 2018 werden wieder Promotionspreise verliehen. Wir werden Sie rechtzeitig informieren.

Liste des Preisträger 2017

Foto: Claudia Ketels/UKE

© UKE Alumni Hamburg-Eppendorf e.V. | Martinistraße 52 | Erika-Haus W 29 | D 20246 Hamburg |Spendenkonto DE 74 2512 0510 0001 5545 01

Login mit Username und Passwort

oder    

Passwort vergessen?

Create Account