Virtual Reality in der medizinischen Ausbildung

Heute trainieren Medizinstudierende mit Puppen für den Ernstfall. Ein Hamburger Start-up arbeitet daran, die Ausbildung mithilfe von Virtual Reality zu optimieren. Bei unserem letzten Alumni-Stammtisch am 30. Mai 2018 im Simulationszentrum der Anästhesiologie und Notfallmedizin konnten die Teilnehmenden sich bereits von dieser zukunftsweisenden Technik überzeugen.

Hier sehen Sie einen Beitrag des Hamburg Journals zu diesem Thema

© UKE Alumni Hamburg-Eppendorf e.V. | Martinistraße 52 | Erika-Haus W 29 | D 20246 Hamburg |Spendenkonto DE 74 2512 0510 0001 5545 01

Login mit Username und Passwort

oder    

Passwort vergessen?

Create Account